Aktuelles aus Schule und Kindergarten

Sonntag, 02.04.17

Tertia-Arbeiten 2017 - Heute: Laras Boulder-Ausflug

Halteübung auf Zeit

An der Freien Aktiven Schule ist das allermeiste freiwillig. Allerdings haben die Kinder, die von der Sekundaria in die Tertia wechseln wollen (meistens nach dem 6. oder 7. Schuljahr) die Aufgabe, ein für sich passende Herausforderung zu suchen und als Projekt zu bearbeiten. Dabei bauen sie Dinge für die vorbereitete Umgebung der Schule, gestalten Räume oder planen, organisieren und führen Angebote für die anderen FAS-Kinder durch. Lara, die seit mehreren Jahren wöchentlich klettern geht, hatte sich vier Boulder-Angebote vorgenommen.

"Dieses Mal waren es die ältesten, da habe ich ein paar schwerere Übungen eingebaut. Aber natürlich auch viele Spiele – dann macht es mehr Spaß!"

AufwärmtrainingAufwärmtraining

Ich war beeindruckt, wie kompetent, gelassen und souverän Lara durch ihr 3- stündiges Angebot führte. Sie strahlte Ruhe und Sicherheit aus, ließ die sechs anderen Mädels und Jungs viel ausprobieren...

Freiklettern in der ganzen HalleFreiklettern in der ganzen Halle

...aber gab auch immer wieder fachkundige Tipps und zeigte manchmal selbst Kniffe, die das Klettern erleichtern. Ihre jahrelange Erfahrung beim DAV wurde immer wieder sichtbar Smile

Im ÜberhangIm Überhang "...und wie komme ich weiter?" "Da!"

Am Ende waren alle ganz schön platt und ich schätze der Muskelkater am nächsten Tag war vorprogrammiert...

"Uff...!"

Bei der Abschlussrunde bekam Lara viel Anerkennung für ihr gut aufgebautes Angebot, alle Teilnehmer/innen waren sich einig, dass sie am liebsten regelmäßig diesen Ausflug wiederholen wollen und Lara konnte mit dem Gefühl zurückkehren, einen gelungenen, runden Vormittag für alle ermöglicht zu haben.

Es gab viele begeisterte RückmeldungenEs gab viele begeisterte Rückmeldungen

Ich selbst war begeistert von der Geschicklichkeit und dem Teamgeist der Kids. Und mir wurde deutlich, wieviel Erfahrung von Selbstwirksamkeit an diesem Vormittag stattfand – im die hohe-Wand-Durchsteigen für die Kletterer und beim eine-Gruppe-Anleiten für Lara. Was für ein Schatz!
Zu wissen, all das steckt in so vielen Aktivitäten und Projekten, die unsere Kinder und Jugendlichen an unserer Schule tagtäglich erfahren können, ließ auch mich sehr erfüllt von diesem wunderbaren Ausflug an die FAS zurückfahren.

Katrin Bohner