Aktuelles aus Schule und Kindergarten

Mittwoch, 29.11.17

Let's putz

Degerlocher Schüler sammeln Müll in der Natur

Im Rahmen der Mitmachaktion Let's Putz haben sich einige Schüler der Freien Aktiven Schule Stuttgart auf den Weg gemacht, um im nahegelegenen Waldstück unachtsam weggeworfenen Müll aufzusammeln. Sie traten damit für Degerloch bei Let's putz an.

tl_files/fas_intern/bilder/bilder schulalltag/Projekte/LetsPutz/Letsputz_2017_2.jpg

„Boah krass, ich habe hier eine kaputte Biotonne gefunden.“ „Kommt her, hier unterm Busch liegt auch noch viel!“ Das sind nur einige der O-Töne, die man von den Schülerinnen und Schüler aufschnappen konnte. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin streiften sie durch den Degerlocher Wald, um von der Zigarettenkippe über den Hundekotbeutel bis zur Bioabfalltonne alles aufzusammeln, was Waldbesucher hinterlassen hatten. Mehrere Müllsäcke und ein Bollerwagen voll später, war klar, diese Aktion soll wiederholt werden und am besten mit noch viel mehr Leuten.

tl_files/fas_intern/bilder/bilder schulalltag/Projekte/LetsPutz/Letsputz_2017_3.jpg

„Wieso wirft man denn Müll in den Wald?“ Diese Frage haben sich die Schüler immer wieder gestellt, jedoch darauf keine plausible Antwort gefunden. Durch Let's putz wurden sie noch mehr sensibilisiert auf ihre Umwelt zu achten. Sie erleben wie leicht es ist, die Umwelt zu schützen und lernen, dass jeder leicht einen kleinen Beitrag leisten kann.

Das größte und schwerste Fundstück war ein alter Leitpfosten, der aus einem kleinen Bach gezogen wurde. So wurde innerhalb kürzester Zeit mit viel Spaß und Freude der Wald ein bisschen sauberer. Nicht zuletzt durch die vielen Holzzangen, welche von der Abfallwirtschaft Stuttgart gestellt wurden.

Alisa Braun